Mallorca Beach Guide (beta)

Suchen Strände auf Mallorca:

Tourismus information www.illesbalears.es

Port de Valldemossa
Sa Marina
Valldemossa
Strand: Kies
Port de Valldemossa auch bekannt als Sa Marina

Port de Valldemossa oder sa Marina, dies ist der gebräuchlichere Name, befindet sich sechs Kilometer von der Ortschaft gleichen Namens entfernt.

Dieser schöne Teil der Küste von Valldemossa beherbergt an seinem nordwestlichen Hang einen kleinen Hafen für Schiffe von weniger als sieben Metern Länge, der an seinem nordöstlichen Teil eine halbkreisförmige kleine Bucht aufweist, deren Substrat aus Kieseln, Kies und Resten von Unterwasservegetation besteht.

Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern ungeeignet, da die Bucht gegen die starken Winde aus West-Nordwest und Nord offen ist. Wer dennoch gegenüber diesem Strand ankern möchte, sollte das Manöver bei Tageslicht durchführen. Im Nordosten hingegen befindet sich die beeindruckende Punta de sa Foradada, eine Quelle der Inspiration für Künstler, die einen wunderbaren Ankerplatz abgibt. Sa Foradada bietet Schutz vor fast allen Winden an ihren beiden Hängen mit einem Ankergrund von Sand und Fels bei einer Tiefe zwischen fünf und elf Metern. Diese kleine Halbinsel heißt foradada (was durchlöchert heißt), weil sie in ihrem oberen Teil eine riesige kreisförmige Öffnung aufweist. 7,2 Seemeilen entfernt befindet sich der sichere Port de Sóller.

Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man folge der Beschilderung. Die letzten sechs Kilometer bis zum Hafen von Valldemossa führen über eine enge, kurvenreiche und stark abschüssige Straße. Dort befindet sich auch die Abzweigung, die zum Besitztum s’Estaca des Schauspielers Michael Douglas führt.

Diese Charakteristika erklären die geringe Besucherzahl von Einheimischen und Touristen.

Die Angaben zu diesem Strand können sich seit Veröffentlichung geändert haben. Zur Bestätigung der Information oder um eventuelle Neuerungen zu erfragen wenden Sie sich bitte an das im Folgenden genannte, kommunale Fremdenverkehrsbüro.
Tourismusbüro - Valldemossa
Allgemeine Information zur Insel
Tourismusbüro - Mallorca

  • Fernsprecher
Information über die Gemeinde Valldemossa

Die Gemeinde Valldemossa befindet sich im Westen von Mallorca. Der Ursprung ihres Namens ist eine Agglutination des katalanischen Wortes vall (Tal) und das ursprüngliche arabische Wort mossa.

Eine von Bergmassiven umschlossene Niederung bildet ihre Landschaft; ihr höchster Gipfel ist der Puig de l’Angelà (986 Meter), die Südostflanke des Puig del Teix (1.030 Meter). Die Küste umfasst neun Kilometer vertikaler Steilküste. Fünfzig Prozent ihrer Oberfläche ist bewaldet (vorherrschend ist die Steineiche) und 32 Prozent sind vor allem dem Olivenanbau gewidmet.

In Son Matge hat man die ältesten Reste einer dauerhaften Anwesenheit des Menschen auf der Insel gefunden (4.800 – 123 v. Chr.). Im XVI. Jahrhundert war die Gemeinde ständigen Piratenangriffen ausgesetzt, so dass Wachtürme gebaut werden, um gewappnet zu sein. Der Komponist Frédéric Chopin und die Schriftstellerin George Sand verbrachten zwei Monate des Winters 1838/1839 in den Zellen der Kartause von Valldemossa und der österreichische Erzherzog Ludwig Salvator kaufte zwischen 1872 und 1915 die wichtigsten possessions der Küste, zu denen auch s’Estaca gehörte, der gegenwärtige Sommersitz von Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones. Zwischen Ende des 18. und der ersten Hälfte des 20.

Jahrhunderts verzeichnete man eine starke Emigration nach Frankreich und Uruguay, eine Fluchtbewegung vor Schmugglertum und Armut, die in den fünfziger Jahren endete, als der Tourismus die Wirtschaft anzuführen begann.

Den kulturellen Reichtum der Gemeinde lernt man bei Besuchen von, unter anderem, der Kartause, dem Palast des Königs Sanç, dem Kulturzentrum Costa Nord, dem Geburtshaus der Inselheiligen Catalina Tomàs, der Ermitage der Santíssima Trinitat, Son Moragues, Miramar und der Kirche Santa Maria kennen.
Die Gemeinde verfügt über insgesamt 1 Strand.
Kurz-Info
  • Strandlänge: 
    90 Meter
  • Art des Zugangs*: 
    Für Fußgänger
    Für Fahrzeuge
    Für Schiffe
  • Mittlere Breite: 
    15 Meter
  • Zugang für Behinderte: 
    Ja
    Nein
  • Auslastungsgrad: 
    Hoch
    Mittel
    Gering
  • Ankerzone: 
    Ja
    Nein
Eine Ansichtskarte vom Strand schicken
Vergessen Sie nicht, dass die mit
dem ( # ) Zeichen versehenen und roten Felder obligatorisch sind.
Maximal Zeichen